Über uns

Unsere Mission

„Zeit für die Oder“ ist eine internationale Partnerschaft von drei Fluss-Bündnissen zivilgesellschaftlicher Organisationen. Wir treten dafür ein, die Oder und ihr Einzugsgebiet für die Bürgerinnen und Bürger von Tschechien, Deutschland, Polen und Europa dauerhaft zu schützen. Wir wenden uns gegen den Bau der internationalen Wasserstraße E30 und des Donau-Oder-Elbe-Kanals und treten für die nachhaltige Entwicklung im Odereinzugsgebiet ein.

Das Bündnis „Zeit für die Oder“
Koalice pro řeky – Tschechien

Die Koalice pro řeky ist die Vereinigung gemeinnütziger Organisationen in der Tschechischen Republik, die alle Aktivitäten unterstützt, die auf die Förderung gesunder Fluss- und Auenökosysteme abzielen. Sie ergreift in besonderen Fällen Initiative in der Wasserwirtschaft, integriert Argumente für die Verbesserung des guten ökologischen Zustands von Flüssen und unterstützt und sorgt für die Zusammenarbeit und den Informationsaustausch zwischen Wissenschaftlern, Fachleuten und der Öffentlichkeit auf diesem Gebiet.

Weiterlesen
Koalicja Ratujmy Rzeki – Polen

Die Koalicja Ratujmy Rzeki vereint Organisationen, die Polens Flüsse, Bäche und Feuchtgebiete schützen, sowie Wissenschaftler, Einzelpersonen, lokale Behörden und Institutionen, für die das Schicksal der polnischen Flüsse und Ökosysteme wichtig ist. Die Koalition arbeitet aktiv auf dem internationalen Feld nach der Einstellung „Flüsse haben keine Grenzen“.

Weiterlesen
Aktionsbündnis lebendige Oder – Deutschland

Das Aktionsbündnis lebendige Oder bilden 10 Umwelt- und Naturschutzorganisationen, die sich gemeinsam dafür einsetzen, dass die Grenzoder, der Oder-Ästuar und deren Umfeld wieder zu einem lebendigen Oderstrom entwickelt werden.

Weiterlesen
Gesamtkoordination der Kampagne

Benötigen Sie noch weitere Informationen? Wollen Sie uns unterstützen, die herausragende Flusslandschaft der Oder zu retten? Oder haben Sie eine Frage?

Bitte kontaktieren Sie uns unter info[at]saveoder.org

 

Sascha Maier
Im Auftrag des Aktionsbündnis lebendige Oder
c/o Deutscher Naturschutzring e.V.
Marienstraße 19-20 | 10117 Berlin | Deutschland

 

 

Koordination des EURENI Projekts „Aufbau eines deutsch-polnisch-tschechischen Netzwerks zur umwelt- und naturverträglichen Regionalentwicklung im Odereinzugsgebiet“
gefördert durch das BMUV, Projektträgerin Zukunft-Umwelt-Gesellschaft (ZUG) gGmbH

Benötigen Sie Informationen zu unserem Projekt?

 

Für Deutschland:

 

Theresa Dawidek
Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland e.V. (BUND)
Kaiserin-Augusta-Allee 5 | 10553 Berlin | Deutschland

Bitte kontaktieren Sie uns unter theresa.dawidek[at]bund.net

 

Für Polen:

 

Dorota Chmielowiec-Tyszko
Fundacja EkoRozwoju
ul. św. Wincentego 25A,C | 50-252 Wrocław | Polska

Bitte kontaktieren Sie uns unter d.chmielowiec[at]fer.org.pl

 

Für Tschechien:

 

Vlastimil Karlík
Arnika association
Dělnická 13 | 170 00 Praha 7 | Česká republika

Bitte kontaktieren Sie uns unter vlastimil.karlik[at]arnika.org

Spenden an SaveOder

Das Aktionsbündnis lebendige Oder tritt dafür ein, die Oder und ihr Einzugsgebiet für die Bürgerinnen und Bürger von Tschechien, Deutschland, Polen und Europa dauerhaft zu schützen. Wir wenden uns gegen den Bau der internationalen Wasserstraße E30 und des Donau-Oder-Elbe-Kanals und treten für die nachhaltige Entwicklung im Odereinzugsgebiet ein. Ihre Spende unterstützt unsere tägliche Arbeit und hilft uns, gemeinsam mehr zu erreichen. Die Spende erfolgt über unser Mitglied Rewilding Oder Delta e.V. Bestimmen Sie die Höhe Ihrer Zuwendung selbst und nutzen Sie einfach den „Jetzt spenden“-Button.

 

Informationen zu Steuer und Spendenquittung

 

Rewilding oder Delta e.V. ist als gemeinnütziger Verein in Deutschland anerkannt. Ihre Spende an uns ist von der Steuer in Deutschland absetzbar. Bis zu einem Spendenbetrag von 300 Euro pro Jahr gelten der Einzahlungsbeleg Ihrer Bank und dieser vereinfachte Spendenbeleg als Nachweis. Bei höheren Spenden stellen wir Ihnen gern eine entsprechende Spendenquittung aus.